Prävention und Therapie bei Burnout

Prävention und Therapie bei Burnout

Komplexe Ursachen -
viele Behandlungsansätze

Sowohl in der Prävention als auch in der Therapie orientieren wir uns nach einer genauen individuellen Ursachenanalyse an den sogenannten drei Wegen der Stressbewältigung. Hierzu zählen die Ebenen der äußeren Rahmenbedingungen (Kann ich etwas an den äußeren Bedingungen ändern?), die Einstellungsebene (Kann ich meine Einstellung zu den Dingen ändern?) und die sogenannte regenerative Ebene (Was kann ich zur Entlastung und Entspannung für mich tun?).

Bei chronischem Stress sollten wir demnach vorerst überlegen, welche äußeren Bedingungen sich möglicherweise verändern lassen. Aus meiner Erfahrung heraus ergeben sich viele innere Stressoren durch die persönliche Einstellung, z.B. den eigenen erhöhten Anspruch oder rigides Denken im Sinne „ es muss so laufen, wie ich es mir vorstelle.“

Weiterhin lässt sich die Ebene der Regeneration persönlich gestalten, damit wir der benötigten Energie für den Alltag auch wieder Energiereserven entgegensetzen können.

Doch bei einem Burnout ist das Erlernen von Stressmanagement nicht allein ausschlaggebend.

Im gemeinsamen Gespräch können wir feststellen, welche persönlichen Ursachen bei Ihnen zu einem ausgeprägten Erschöpfungszustand geführt haben mögen und ob im Rahmen dessen psychische Erkrankungen vorliegen. Gemeinsam können wir dann in der Beratung ein individuelles Belastungsprofil erstellen, um genaue, persönliche Ressourcen stärken zu können.

Die Beratung und Behandlung sollte bei einem Burnout Syndrom besonders individuell abgestimmt werden, da die Entstehungsbedingungen sehr komplex sein können.

In den folgenden Bereichen können Sie Ihre Kompetenzen stärken:
  • Selbstaufmerksamkeit (Achtsamkeit)
  • Entspannungstraining
  • Emotionstraining
  • Gesunde Lebensweise (work life balance)
  • Stressmanagement, u.a. Zeitmanagement
  • Soziale Kompetenzen
  • Aufbau von Werten und Zielen für die Lebensgestaltung
Die Ursachen eines Burnout- Syndroms sind extrem vielschichtig und somit auch die Behandlungsansätze. Hierzu können wir in einem Vorgespräch genau klären, welche Inhalte für Sie ganz persönlich wichtig sind.