Supervision Hamburg Alsterdorf

Supervision

Was bedeutet Supervision und was kann diese leisten?

Supervision in Hamburg-AlsterdorfSupervision (lateinisch für Über-Blick) ist eine Form der Beratung für Mitarbeiter, unter anderem in psychosozialen Berufen. Supervision wird hauptsächlich im medizinischen, sozialen, pädagogischen und therapeutischen Bereich genutzt, aber zunehmend auch in der Wirtschaft (Führungskräfte).

Einzelpersonen wie z.B. Lehrer können in meiner Praxis durch die Supervision, ihr berufliches Handeln reflektieren, überprüfen und verbessern lernen. Hierfür werden konkrete Ziele formuliert, z.B. die Verbesserung der Selbstfürsorge, Stressresistenz, der Konflikt- oder Kommunikationsfähigkeit.

In meiner Praxis biete ich auch Supervision für Ausbildungskandidaten im Rahmen der Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten mit Approbation an. Die Approbation bedeutet, dass man die staatliche Zulassung erwirbt, um die Berufsbezeichnung tragen zu dürfen. Diese Ausbildung erfordert eine gewisse Stundenanzahl Supervision.

In der Supervision geht es um Reflektion aktueller Beratungen oder Behandlungen auf der sachlichen und persönlichen Kommunikationsebene. Im Rahmen der Ausbildung sollen die entsprechenden fachlichen und überfachlichen Kompetenzen erzielt werden, um eigenverantwortlich mit der Approbation psychotherapeutische Behandlungen durchführen zu können.