Psychologische Beratung Hamburg Alsterdorf

Psychologische Beratung

Was heißt psychologische Beratung und was kann diese leisten?

Psychologische Beratung in Hamburg-Alsterdorf durch Dipl.-Psych. Kerstin RinkeBeratung hat immer eine vorbeugende Funktion (Prävention). Sie ist lebensereignisbezogen und problemorientiert, neutral von Seiten des Beraters und im Ergebnis offen.

Beratung ist keine Psychotherapie und unterstellt Ihnen keine psychischen Beschwerden.

Jede Beratungsform hat das Ziel einer lösungsorientierten Hilfe bei Lebenskrisen wie z.B. bei Hochzeit, Scheidung, Geburt eines Kindes, Todesfällen, neuer Arbeitsstelle, Problemen am Arbeitsplatz usw..

Im Allgemeinen beinhaltet eine Beratung folgende Aspekte:

  1. Problemanalyse:
    Hier geht es zunächst einmal darum, ein gutes Verständnis über sich und das Problem aufzubauen. Nur wenn man das Problem genau versteht, kann man auch eine gute Lösung erarbeiten.
  2. Wissensvermittlung:
    Sie erhalten objektive Informationen und psychologische Erklärung, um Ihr persönliches Problem besser einordnen zu lernen: z.B. was sind die häufigsten Kommunikationsfehler, welche Angststörungen gibt es eigentlich, woher kommt meine Angst vor Menschenmengen?
  3. Verhaltensberatung:
    Im gemeinsamen Gespräch erarbeiten wir Ihre ganz persönlichen Bewältigungsmöglichkeiten und Lösungen heraus wie z.B. den Aufbau Ihrer Abgrenzungsfähigkeit in der Partnerschaft mit Einübung in der Kommunikation.
  4. Motivationsförderung:
    Abschließend soll Ihre persönliche Zielerreichung unter Betonung Ihrer Ressourcen gestärkt werden: wann und wo habe ich mich bereits gut abgrenzen können im Leben und warum kann ich es auch in der Partnerschaft verbessern lernen?
    Abschließend sollen Sie Ihre Fähigkeiten langfristig und selbstständig einsetzen können.

Wir werden gemeinsam nach Ihren persönlichen Anliegen und Fragen konkrete Problemlösungen erarbeiten, damit Sie Ihre Stärken einsetzen lernen. Stressmanagement meint hier z.B. den Aufbau von Stressbewältigungsfähigkeiten, wie "Nein sagen" lernen, sich durchsetzen, sich entspannen und behaupten lernen. Üblicherweise werden für den gesamten Prozess auch mehrere Stunden gebraucht: 5-10 Sitzungen sind realistisch.